17.09.2020 - Homepage SV Dörbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

17.09.2020

News

1. Mannschaft unterliegt unglücklich in der Nachspielzeit gegen gute SG Vulkaneifel mit 3:4 ++

Tore satt, Platzverweise, strittige Schiedsrichter-Entscheidungen! Die rund 150 zahlenden Zuschauer im Stadion am Waldrand dürften Ihr Kommen wahrlich nicht bereut haben. Am Ende hieß der durchaus glückliche Sieger SG Vulkaneifel, immer wieder angetrieben durch ihren überragenden Mittelfeld-Akteur Florian Grün (ehemals Oberliga VFB Hilden, Wuppertaler SV). In einem offenen Schlagabtausch hatten die Gäste in Minute 95 mit einem allerletzten Angriff das bessere Ende für sich. Dennoch, auf dieser Leistung lässt sich durchaus positiv in den weiteren Saisonverlauf blicken, im nächsten Auswärtsspiel in Klausen (Anstoß Sonntag, 20.09. 14:30 h) wird derweil die Rückkehr der Defensiv Kräfte Tobias Barzen, Michael Stoffel sowie Domink Weiland erwartet. Aufgrund Sperren aus dem Vulkaneifel Spiel werden hier Christoph Stoffel (Gelb-Rot in Minute 85) sowie Simon Berg (Rote Karte nach Schlusspfiff) nicht auflaufen können.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü